AKRA-Entwicklerin ist „Hamburg Geekette of the Month“

Presse 2013-10-23 13:45:25 AKRA GmbH

AKRA ist die Förderung von Frauen in der Software-Entwicklung ein wichtiges Anliegen. Daher freuen wir uns sehr, dass es unserer Mitarbeiterin Birte Goldt gelungen ist, den Quereinstieg vom Community Management in die Ruby-on-Rails-Entwicklung zu schaffen. Die Hamburg Geekettes, ein neues Netzwerk von Frauen in der Startup- und IT-Szene, haben Birte jetzt zur „Hamburg Geekette of the Month“ gemacht und sie rund ein Jahr nach ihrem Einstieg in unsere Rails-Abteilung über ihren Berufswechsel interviewt.
In dem Interview berichtet Birte darüber, wie sie die Chance genutzt hat, sich in ihrer Elternzeit vorwiegend mit Online-Ressourcen selbst das Programmieren beizubringen um anschließend als Junior-Beraterin bei AKRA einzusteigen. Außerdem erzählt sie von den Schwierigkeiten, mit denen Frauen im IT-Bereich oft konfrontiert sind und von den Initiativen, in denen sie sich engagiert, um die Situation zu verbessern und mehr Frauen in die Software-Entwicklung zu bringen, wie den Rails Girls Hamburg oder ihrem neusten Projekt „Rent a Role Model“, das vorletztes Wochenende auf dem Hackathon der Berlin Geekettes entstanden ist.